facebook ist schon lustig …

Manchmal geschehen aber auch Unfälle.

Einer, der meinen Blog auf Facebook geteilt hatte:

(Zum Vergrößern bitte klicken). Also dieser eine wurde prompt von Herrn Heitzer aus dem Zentrum für Zeithistorische Forschung zu Potsdam ermahnt:

Und deshalb nahm es sich der Blog-Teiler zu Herzen:

Ja, auf Facebook muss man vorsichtig sein.

Insbesondere im Umfeld von Anetta Kahane. Das KONTAKTVERBRECHEN wurde in ihren aktiveren Zeiten mit bis zu 5 (fünf!) Jahren Haft geahndet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.